Beinstreckung

Chirurgisches Verfahren: Es ist die Operation des Abnehmens und des Entfernens des schlaffen Teils der Beine mit dem Alter.

 

  • Betriebsdauer: 2-3 Stunden
  • Anästhesiebedingungen: Vollnarkose
  • Krankenhausaufenthalt: 2 Tage
  • Mögliche Störungen: Der volle Rest des Patienten wird für die ersten 3-4 Tage nach dieser Operation angefordert. Die Hygiene ist etwas schwieriger, da sich Stiche in der Leiste befinden.
  • Risiken: Infektion, subkutane Blutung, Erlaubnis aufgrund schlechter Heilung, Trennung in Nähten. Obwohl sehr selten, die Durchblutung und teilweiser Verlust der Haut aufgrund von Verspannungen. Unter allen Verfahren zur Dehnung des Körpers ist die Dehnung der Beine die Operation, bei der das Operationsfeld am schwersten zu heilen ist. Es sollte nicht vergessen werden, dass bei dieser Operation eine Narbe bis zum Knie an der Innenseite des Beins vorhanden sein kann.

 

 

Erholungsphase:

 

  • Rückkehr zur Arbeit: 2-3 Wochen, während dieser Zeit wird das Korsett getragen
  • Schwere Übung: 8 Wochen
  • Spuren des Aussterbens: 3 Monate-1 Jahr
  • Ergebnisabrechnung: 2-3 Monate