Blepharoplastik

Chirurgische Intervention: Hierbei handelt es sich um das Entfernen von Absacken und Absacken in den oberen und unteren Augenlidern durch Entfernen von überschüssiger Haut und Ölen.

 

  • Betriebsdauer: 30 Minuten - 2 Stunden; Die Zeit variiert je nachdem, ob sie auf das obere oder untere und obere Augenlid aufgetragen wird.
  • Anästhesiebedingungen: Lokalanästhesie unter Vollnarkose oder Sedierung
  • Krankenhausaufenthalt: Oft am selben Tag nach Hause gehen.
  • Mögliche Beschwerden: Vorübergehendes Gefühl von Anspannung und Blutergüssen, trockenes Auge oder Altern, vorübergehender Juckreiz in den Augen
  • Risiken: Blutung (Medikamente zur Erhöhung der Blutung sollten vor 2 Wochen gestoppt werden) Infektion, selten Entzug des unteren Augenlids

 

 

Erholungsphase:

  • Rückkehr zur Arbeit: 5-7 Tage
  • Lesung: 3. Tag
  • Kontaktlinsenverschleiß: 2. Woche
  • Vollständiger Verlust von Blutergüssen: 2 Wochen