Otoplastik

 

Chirurgische Intervention: Es ist eine der seltenen plastischen Operationen, die in jungen Jahren durchgeführt werden. Wenn die Deformität sehr offensichtlich ist, kann sie in der Vorschulzeit durchgeführt werden. Der Ohrknorpel wird durch einen Einschnitt hinter dem Ohr geformt und das Ohr mit dem Kopf in den richtigen Winkel gebracht.

 

  • Betriebszeit: 1 Stunde
  • Anästhesiebedingungen: Lokalanästhesie unter Vollnarkose oder Sedierung
  • Krankenhausaufenthalt: Nein
  • Mögliche Beschwerden: Hinter dem Ohr bleibt eine Narbe in Form der Operation
  • Risiken: Hämatom, Infektion, Asymmetrie, Wiederauftreten einer Ohrdeformität

 

Erholungsphase:

  • Rückkehr zur Arbeit: 2-3 Tage
  • Formanpassung: 1-2 Monate. Es wird empfohlen, 4 Wochen lang einen Ohrverband zu tragen.